Umbau bestehendes Schulgebäude inklusive Zubau Foyer und Multifunktionssaal, Volksschule Södingberg
Gemeinsam mit dem Land Steiermark wurde von der Gemeinde Södingberg im Jahr 2002 ein Gutachterverfahren über die Neugestaltung der sanierungsbedürftigen Volksschule ausgeschrieben. Nach mehreren Planungsstufen und im zweiten Entwurfsverfahren wurde ARTiVO mit der Umsetzung der Gesamtsanierung beauftragt. Unser Konzept wurde den Vorgaben hinsichtlich möglichst geringem Eingriff in den Altbestand sowie in Bezug auf Erhalt der spärlichen Freiflächen zur Nutzung im Turnunterricht und während der Pausen am Besten gerecht. Ebenfalls konnte der Zubau für einen Gymnastikraum so situiert werden, dass eine multifunktionale Nutzung für diverse Veranstaltungen (Muttertagsfeiern und ähnliche) bestmöglich gegeben ist.

  • Planungsbeginn Jänner 2002 (Wettbewerb)
  • Baubeginn Juli 2006
  • Fertigstellung Juni 2007
  • Gesamtnutzfläche ca. 800 m2